SHARE OUR MUSIC

FACEBOOK & TWITTER

PHILHARMONIE LEIPZIG SEHEN & HÖREN ARCHIV BLOG Spenden Email & Info Anfahrt
KONZERTE & TICKETS EDUCATION UNTERSTÜTZEN ÜBER UNS

Die Leipziger Philharmoniker - Gestern & Heute

Eröffnung des neuen Konzertsaals - der Kupfersaal Leipzig

Am 9. September 2017 konnte die Philharmonie Leipzig nach vielen Jahren einen eigenen, neuen Konzertsaal eröffnen. Damit kann das Orchester im Zentrum von Leipzig regelmäßig für das Leipziger Publikum klassische und interessante Konzerte präsentieren.

Lange Zeit waren die Leipziger Philharmoniker im Herzen von Leipzig nicht so präsent, wie sich das unser Publikum gewünscht hat. Gehen doch die Vorschläge, eine  Städtische Philharmonie zu gründen, bereits vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ca. 1928 und wurden damals jedoch aus wirtschaftlichen Gründen nicht weiterverfolgt. Einzelne Orchestergründungen, u.a. das Philharmonische Orchester unter Hans L’Hermet oderdas Grotrian-Steinweg -Orchester unter Hermann Scherchen, verzeichneten mäßige Erfolge und scheiterten schlussendlich in der Zeit der Weimarer Republik.  Als Vorläufer der Philharmoniker wird zumeist das „Windersteinorchester“ unter Hans Winderstein erwähnt. Die Philharmonie Leipzig ist stolz, seit dem Jahr 2000 wieder Konzerte in Leipzig zu spielen und das musikalische Leben in unserer Stadt zu bereichern.

Sie sehen hier ein Foto der Philharmonie Leipzig bei der Eröffnung (9. September 2017) des neuen Konzertsaales "Kupfersaal" in der Kupfergasse 2 im Zentrum von Leipzig zusammen mit einem historischen Foto der Leipziger Philharmoniker im Jahr 1916.

Mit dem 1. Sinfoniekonzert am 17. September 2017 wurde der neue Konzertsaal auch musikalisch "getauft". Im Gedenken an Hans Winderstein, den Begründer der Philharmonischen Konzerte in Leipzig und Dirigenten des Leipziger Philharmonischen Orchesters, haben wir seine populäre Komposition "Ständchen" am Beginn des Konzertes aufgeführt.

In den Sinfoniekonzerten der Philharmonie Leipzig sollen populäre Werke der klassischen Orchesterliteratur unserem Publikum präsentiert werden. Somit wurden von der Philharmonie Leipzig  der "Karneval der Tiere" (von Camille Saint Saens) und die wunderbare Sinfonie No. 7 von Ludwig van Beethoven für das 1. Sinfoniekonzert ausgewählt und von Publikum begeistert aufgenommen.

Sehen Sie hier einen Abdruck vom originalen Programm.

Die Einweihung und Eröffnung des Kupfersaales konnte Leipzig am 9. September 2017 erleben. Mit einem gemischten Programm und über 500 geladenen Gästen wurden an diesem Abend in einem fulminaten Programm Auschnitte aus dem Pogramm des neuen Saales präsentiert.  Die Leipziger Philharmoniker spielten in diesem Programm die "erste Geige" - wir hatten die Ehre, mit der Ouverture zu "Cosi fan tutte" von W.A.Mozart diesen neuen Saal für Leipzig musikalisch zu eröffnen.

Sehen Sie hier einen Bericht der LVZ über die Eröffnung.

REISE IMPRESSIONEN

Hier sehen Sie bald Fotos unserer Orchesterreisen und lesen über unsere musikalischen Erlebnisse in aller Welt.

HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER EINTRAGEN

Ihre Nachricht wird gesendet...

The server encountered an error.

DANKE für Ihre Nachricht

UNSERE MUSIK HÖREN
FEATURED Beethoven : Sinfonie No. 9 Gedenkkonzert 25 Jahre Friedliche Revolution