PHILHARMONIE LEIPZIG SEHEN & HÖREN ARCHIV BLOG Spenden Email & Info Anfahrt
KONZERTE & TICKETS EDUCATION UNTERSTÜTZEN ÜBER UNS
ÜBER UNS

QUARTETT DER PHILHARMONIE LEIPZIG

Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat das Quartett der Philharmonie Leipzig die reiche deutschen Tradition des Streichquartetts fortgesetzt. Mit dem Ersten Preis des Internationalen Kammermusikwettbewerbs Leipzig (2002) hat sich das Quartett entschieden, seine künstlerische Erfahrung an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" zu erweitern . Während seiner Zeit an der Hochschule wurde das Ensemble von Mitgliedern des renommierten Gewandhausorchesters betreut. Das Ensemble nahm auch an mehreren Meisterkursen unter der Leitung von Künstlern wie Prof. Wolfgang Weber und Prof. Dietmar Hallmann teil.

Das Quartett der Philharmonie Leipzig besteht aus Holger Engelhardt und Thomas Krause (Violinen), Christian Beyer (Viola) und Stephan Wünsch (Violoncello). Alle vier Musiker haben Preise als Solisten in mehreren herausragenden Wettbewerben gewonnen. Sie musizieren zudem als Stimmführer und Ensemblemitglieder der Philharmonie Leipzig.

 

Das Repertoire des Quartetts ist expansiv und besteht aus Werken der großen deutschen und europäischen Komponisten sowie zeitgenössischen Kompositionen.  Aufnahmen bei Rundfunkanstalten vervollständigen die Präsenz des Ensembles.  Das Quartett tritt regelmäßig in Deutschland, Österreich, Italien, Honduras, Nicaragua und Asien auf.

Press Reviews

"The musicians... were rewarded with strong applause for their opening in a rich symphonic sound."

 

"Beautiful sound... with infectious young freshness."

 

HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER EINTRAGEN

Ihre Nachricht wird gesendet...

The server encountered an error.

DANKE für Ihre Nachricht

UNSERE MUSIK HÖREN
FEATURED Beethoven : Sinfonie No. 9 Gedenkkonzert 25 Jahre Friedliche Revolution